Schönau, 16.06.2018, von Stefan Gall

Einsatz 06/2018: ESS Einsatz nach Hangrutsch

Unterstützungseinsatz für die Freiwillige Feuerwehr Schönau nach Hangrutsch.

Durch den Aufbruch der Grasnarbe läuft das Wasser aus dem durchnässten Hang.

Am Montagabend gegen 20:40 Uhr wurde der ESS-Trupp mit Baufachberater des THW Ladenburg von der Freiwilligen Feuerwehr Schönau über die ILS Rhein Neckar in Ladenburg zu einem Hangrutsch nach Starkregen nach Schönau alarmiert.

Durch die Unwetter der letzten Tage und den damit verbundenen Niederschlagsmengen konnte das Erdreich die weiteren Wassermassen nicht mehr abführen. Der Hang rutsche auf einer Breite von 7 m ab. Nach der fachkundigen Begutachtung durch unsere hauseigene Geologin und Truppführerin ESS wurden die weiteren Sicherungsmaßnahmen mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr besprochen und durch die Feuerwehr in Zusammenarbeit mit dem THW OV Neckargemünd umgesetzt.

Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnte gegen 22:30 Uhr der Einsatz beendet werden.

Zeit: 20:40 bis 22:30 Uhr

Eingesetzte Helfer: 4

Eingesetzte Kfz.: MTW-ESS


  • Durch den Aufbruch der Grasnarbe läuft das Wasser aus dem durchnässten Hang.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: