01.05.2011, von Markus Schmich

Sternfahrt der Rettungs-Oldtimer zum Maimarkt

Schon seit einigen Jahren Tradition ist die alljährliche Oldtimerausfahrt der Rettungsorganisationen am 1. Mai zum Maimarkt Mannheim. Bereits zum dritten Mal war der Ausgangspunkt Ladenburg, genauer unsere THW-Unterkunft.

Unter dem Motto „Unser Schulterschluss für ihre Sicherheit“, trafen die ersten Teilnehmer mit ihren, teilweise historischen Fahrzeugen, schon kurz nach 9.00 Uhr ein. Mit dabei waren Feuerwehrfahrzeuge aus Heppenheim, Lorsch, Grünstadt, Bruchsal, Göttingen, Limburgerhof, Ilvesheim und Neckarhausen. Aber auch ein alter Strahlenmesswagen vom Deutschen Roten Kreuz sowie ein Katastrophenschutzfahrzeug der Malteser aus Ludwigshafen vervollständigten die Gruppe.

Schön in Reihe aufgestellt, meinte es auch der Wettergott nicht schlecht mit der Kolonne und ließ kein Regen und ein wenig Sonne auf die Veranstaltung scheinen. Im Hof unserer Unterkunft standen Getränke und Häppchen zur Stärkung der Teilnehmer bereit, bevor es auf die Fahrt nach Mannheim ging.

Pünktlich um 11.30 Uhr gab unser THW-Geschäftsführer Markus Jaugitz zusammen mit seinen Kollegen von der Feuerwehr den Startschuss zur diesjährigen Sternfahrt.

Angeführt von zwei Motorrädern der Polizei, die für sichere und freie Fahrt sorgten, rollten die 14 Oldtimer dann Richtung Mannheimer Maimarkt.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: