27.10.2019, von Daniel Rubusch

Grundausbildungsprüfung in der Regionalstelle Mannheim

Mannheim. Am vergangenen Samstag hieß es für Insgesamt 11 Helferanwärterinnen und Helferanwärter aus dem Regionalstellenbereich Mannheim, antritt zur Grundausbildungsprüfung!

Schere-Spreizer System von Weber-Rescue

Auch der sichere Umgang mit dem hydraulischen Schere-Spreizer wurde geprüft.

Aus unserem Ortsverband nahmen Insgesamt 2 Helferanwärterinnen und Helferanwärter an der Grundausbildungsprüfung mit großem Erfolg teil.

Nach Ihrer ca. 6-Monatigen Ausbildung, durch den in Ladenburg ansässigen Ausbildungsbeauftragten U. Marter, mussten unsere Ehrenamtlichen Helfer zeigen, was Sie im vergangenen halbem Jahr alles gelernt hatten und mussten es in die Praxis umsetzen. 

Geprüft wurde beispielsweise das Anschlagen von Lasten um mittels Greifzug ein Objekt zu bewegen, die Inbetriebnahme eines THW Stromerzeugers, das Arbeiten mit Pumpen, Absichern des Einsatzortes, Gesteinsbearbeitung oder auch den richtigen Umgang mit dem hydraulischen Schere-Spreizer. 

Neben diesen recht groben Themen ging es dieses Jahr auch wieder vermehrt um Geschicklichkeit: Alle Prüflinge mussten die verschiedensten Knotentechniken anwenden wie bspw. Den sog. Ankerstich, Mastwurf oder auch den Bockschnürbund. 

Aber zuvor mussten alle Prüflinge die Theorie Prüfung absolvieren, erst nachdem sie sich durch ein kräftiges Frühstück der in Mannheim ansässigen LogV (Fachgruppe Logistik und Verpflegung) stärken konnten, mussten sie in den Praxis teil übergehen. 

Wir sind sehr stolz darauf dass unsere beiden Helfer die Grundausbildung erfolgreich absolviert haben und begrüßen sie nun herzlich in der aktiven Bereitschaft.


  • Schere-Spreizer System von Weber-Rescue

  • Auch der sichere Umgang mit dem hydraulischen Schere-Spreizer wurde geprüft.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: