Weinheim, 23.08.2021

Einsatz Nr. 15/2021 - Befüllung Wasserrückhaltebecken

Weinheim. Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen entnahm aus dem Weinheimer Waidsee 1.000cbm Wasser für die Stadt Weinheim.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Ortsverbände aus Ladenburg sowie Heidelberg entnehmen Insgesamt 1.000cbm Wasser aus dem Weinheimer Waidsee um eine Probefüllung des Wasserrückhaltebeckens vorzunehmen.

Mit insgesamt 15 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem Ladenburger Ortsverband sowie den Kameraden aus Heidelberg kamen die Spezialisten der Fachgruppe W/P zur Amtshilfe für die Stadt Weinheim am Waidsee zum Einsatz.

 

Hier galt es für ein Wasserrückhaltebecken des Stauraumkanals eine Probefüllung mit über 1.000cbm zu befüllen um bei einem Starkregen das Wasser zurück halten zu können. Da das öffentliche Netz für diese Mengen nicht ausreichte wurde eine Förderstrecke zum Waidsee mit über 350m Länge errichtet und die DIA (SwPu15.000) konnte so eine konstante Förderleistung von über 450cbm/h erzielt werden.

Insgesamt waren drei Fahrzeuge des THW im Einsatz um das benötigte Material zum Einsatzort transportiert zu bekommen.


  • Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Ortsverbände aus Ladenburg sowie Heidelberg entnehmen Insgesamt 1.000cbm Wasser aus dem Weinheimer Waidsee um eine Probefüllung des Wasserrückhaltebeckens vorzunehmen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: