Heddesheim, 16.01.2020, von Daniel Rubusch / Mediateam LVBW

Einsatz Nr. 02/2020 - Wohnhausbrand Heddesheim

Heddesheim. Da ein Einsturz, oder Teileinsturz nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Baufachberater und Fachberater des THW an die Einsatzstelle geordert.

Der Baufachberater der Lampertheimer Kollegen war vor Ort.

Am 14. Januar 2020 folgte der bereits zweite Einsatz im neuen Jahr für die Ehrenamtlichen Helfer des Technischen Hilfswerk in Ladenburg.

Über die ILS (Integrierte Leitstelle) Rhein-Neckar wurde der Baufachberater wie auch die Fachberater des Ortsverbandes alarmiert, da aber der eigene Baufachberater nicht greifbar war, unterstützte das THW Lampertheim das Einsatzgeschehen.

Der Vollbrand hatte sich über das hölzerne Treppenhaus auf das Obergeschoss bis in den Dachstuhl ausgebreitet, durch den massiven Einsatz weiterer Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Ladenburg und Feuerwehr Ilvesheim konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Durch die Brandausbreitung und Intensität ist das Gebäude nicht mehr bewohnbar.

Im Einsatz waren unter anderem:

  • Freiwillige Feuerwehr Heddesheim
  • Freiwillige Feuerwehr Ladenburg
  • Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Kriminalpolizei
  • Technisches Hilfswerk OV Lampertheim & Ladenburg

Bildaufnahmen: PR-Videos


  • Der Baufachberater der Lampertheimer Kollegen war vor Ort.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: