Weinheim, 26.12.2015, von Stefan Gall

Einsatz 15/2015: Notstrom und Unterstützung

Unterstützungseinsatz der 1. Bergungsgruppe sowie des Zugtrupp für die Feuerwehr Weinheim.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 1:303 Uhr, wurde die 1. Bergungsgruppe sowie der Zugtrupp des THW Ortsverbandes Ladenburg auf Anforderung  der Feuerwehr Weinheim über die ILS Ladenburg alarmiert.

Aufgrund eines Brandes in der Trafostation der GRN Klinik in Weinheim musste eine Notstromversorgung sichergestellt werden. Hierzu wurde das Notstromaggregat (NEA) aus Ladenburg alarmiert.  Zudem wurde, um auf eine eventuelle Evakuierung im der Klinik vorbereitet zu ein, die 1. Bergungsgruppe zur Unterstützung angefordert. Zeitgleich wurde eine weitere NEA aus dem benachbarten Ortsverband Heidelberg alarmiert. Der Zugtrupp wurde als Abschnittleitung THW angefordert um ggf. die nachrückenden Einheiten im Evakuierungsfall zu koordinieren.

Im Laufe des Einsatzes stelle sich heraus, dass die NEA´s des THW nicht mehr erstrangig benötigt wurden, da die NEA der Stadtwerke bereits die Notstromversorgung sicherstellen konnten.  Dennoch  wurden die NEAs des THW als Rückfallebene im Bereitstellungsraum belassen.

Der Zugtrupp übernahm die Abschnittsleitung THW. Unter seiner Führung standen 20 Kräfte des THW, zusammengesetzt aus den OV Heidelberg, OV Viernheim und OV Ladenburg.

Als der Evakuierungsfall weitgehend ausgeschlossen werden konnte, wurden die Kräfte der Bergungsgruppe aus dem Einsatzgeschehen herausgelöst und konnten in Bereitschaft in den Ortsverband  verlegt werden. Zudem wurden die sich im Einsatz befindlichen NEA durch das THW betankt. Hierzu wurde über den Ladenburger Zugtrupp aus dem Ortsverband Viernheim die mobile Tankanlage angefordert.

Nach der Rückkehr in den Ortsverband und dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft endete für die eingesetzten Helfer der Einsatz am Samstagmorgen gegen 08:15 Uhr.

 

Zeit: 01:43 Uhr – 8:15 Uhr

Eingesetzte Helfer:  20

Eingesetzte Kfz.:  

OV Ladenburg: MTW-ZTr, GKW 1, NEA 50 kVA
OV Heidelberg: MZKW, NEA 50 kVA
OV Viernheim:  MTW-ZTr mit mob. Tankanlage


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: