Mannheim, 09.06.2018, von Stefan Gall

Einsatz 05/2018: ESS-Einsatz

Unterstützungseinsatz für die Berufsfeuerwehr Mannheim am City-Airport Mannheim nach Teileinsturz einer Baugrube.

Mittels lasergestützter Messausstattung wird das Gebäude kontinuierlich überwacht

Am Donnerstagabend gegen 23:45 Uhr wurde der ESS-Trupp des THW Ladenburg von der Berufsfeuerwehr Mannheim über die ILS Rhein Neckar in Ladenburg zur Überwachung der Baugrube sowie des angrenzenden Gebäudes alarmiert.

Nach ergiebigen Starkregen am Abend rund um den City-Airport Mannheim stand das Regenwasser bis in Kniehöhe auf den Straßen. Auch eine Baugrube unweit des alten Towers wurde mit einlaufendem Regenwasser geflutet. Das einfließende Regenwasser verursachte schließlich einen Teileinsturz einer Trägerbohlwand in unmittelbarer Nähe zum alten Tower.

Da die Ladenburger Baufachberater für einen Soforteinsatz nicht zur Verfügung standen wurde zur Unterstützung der Baufachberater aus dem OV Groß-Gerau hinzugezogen. Unter seiner Regie wurden die ersten Sicherungsmaßnahmen an der Baugrube vollzogen. Ein kleiner Schutzdamm sollte vor evtl. Wassereindringen schützen. Mittels Greifzügen wurden die Träger der Trägerbohlwand gegen Umstürzen gesichert.

Als die kontinuierlichen Lasermessungen Gebäudebewegungen in Richtung der Baugrube aufzeigten musste dieses mit zur Verfügung stehenden Einsatzmitteln gesichert werden. So wurden von den Einsatzkräften am Fundament mittels 2.000 Sandsäcken händisch ein Gegenlager errichtet welches auch den gewünschten Erfolg aufwies.

Zur fachgerechten Absicherung durch die ausführende Baufirma mussten jedoch die Sandsäcke wieder durch die Einsatzkräfte in Handarbeit entfernt werden. Danach konnten Schachtringe aufgestapelt werden und mittels Beton ausgefüllt werden.

Nachdem die laufende Überwachung des Gebäudes keine negativen Gebäudebewegungen mehr aufzeichnete, konnte die Einsatzstelle in Rücksprache mit einem Statiker der Baufirma übergeben werden.

Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnte am 09.06.2018 gegen 13:30 Uhr der Einsatz beendet werden.

Zeit: 07.06.2018 23:45 bis 09.06.2018 13:30 Uhr

Eingesetzte Helfer: 130

Beteiligte Organisationen: Berufsfeuerwehr Mannheim
                                          Feuerwehr Weinheim
                                          THW Landesverband Baden-Württemberg
                                          THW Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
                                          THW Regionalstelle Mannheim
                                          THW Regionalstelle Bad Kreuznach
                                          THW Regionalstelle Darmstadt
                                          THW Heidelberg
                                          THW Neckargemünd
                                          THW Eberbach
                                          THW Groß-Gerau
                                          THW Viernheim
                                          THW Baden-Baden
                                          THW Mannheim
                                          THW Wiesloch-Walldorf

Eingesetzte Kfz. Ladenburg: MTW ZgTr, MTW-ESS, GKW1


  • Mittels lasergestützter Messausstattung wird das Gebäude kontinuierlich überwacht

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: