Ladenburg, 03.07.2018, von Stefan Gall

Ausbildung am EGS mit dem DRK

Die vierte Einsatzeinheit des DRK aus dem Rhein Neckar Kreis verschaffte sich heute einen Einblick in das THW und seine Strukturen auf Bundes-, Landes-, Regional- und OV-Ebene.

Die benötigten Bauteile des EGS liegen bereit.

Die vierte Einsatzeinheit des DRK aus dem Rhein Neckar Kreis setzt sich aus den DRK Ortsverbänden Hemsbach, Weinheim, Heddesheim, Ilvesheim, Edingen/Neckarhausen und Schriesheim zusammen. Diese stellen gleichzeitig auch die SEG Nord.

Nachdem sich die Einsatzkräfte des DRK einen Überblick über die Strukturen des THW verschafft hatten wurde die technische Ausstattung des technischen Zuges vorgestellt. Nach der Vorstellung unserer Fahrzeuge konnte der GW San, welcher zusammen mit einem zweiten einen "Behandlungsplatz 25" bildet, durch das THW besichtigt werden.

Danach konnten die Kräfte des DRK mit dem EGS-Bausatz eine Bergeplattform selbst zusammen bauen. Zielsetzung war die patientengerechte Rettung einer verletzten Person aus einem LKW-Fahrerhaus mit Hilfe von Spineboard und Schleifkorbtrage.


  • Die benötigten Bauteile des EGS liegen bereit.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: