Die THW-Minis

Die THW-Minis treffen sich immer am 1. Samstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr in der Unterkunft.  Derzeit sind 15 Mädchen und Jungen aus Ladenburg und Umgebung bei den THW-Minis dabei.

Im Spätjahr 2018 entstand aufgrund von Anfragen aus der Helferschaft die Idee zur Gründung einer Minigruppe im Ortsverband. Mehrere Väter, welche sich im THW engagieren, wurden von ihren Kindern gefragt ob sie nicht mit ins THW kommen könnten. Leider waren die jungen Interessenten deutlich jünger als die Altersgrenze von 10 Jahre. Eine Enttäuschung für die Kinder und von Seiten des THW Ladenburg eine sehr unbefriedigende Situation, denn das THW ist auf begeisterte Ehrenamtliche angewiesen. Oft legen sich Menschen schon sehr früh auf Hobbys fest welche ihren persönlichen Interessen entsprechen. Wenn dann die Jugendabteilung erst ab 10 Jahren offen steht ist der Zug für viele bereits abgefahren.

Mit dieser Ausganglage wollten sich einige Helfer und Führungskräfte des Ortsverbands nicht abfinden. Die Idee mit der Gründung einer Minigruppe war geboren.  Ganz klar - es galt Neuland zu betreten.

Im THW ist die Idee der Minigruppe noch recht neu, nur etwa jeder zehnte Ortsverband bietet derzeit eine solche Gruppe an. Wie in der THW-Jugend ist es das Ziel der Betreuer, die Kinder für die Arbeit im THW zu begeistern. Die Kinder haben in der Minigruppe wiederum die Möglichkeit Technik schon in jungen Jahren hautnah zu erleben. Dabei sollen die Kinder in altersgerechter Form an die THW-Technik herangeführt werden. So werden in den Gruppenstunden Aspekte des THW mit spielerischen Elementen verknüpft.

Die Minigruppe steht Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 9  Jahren offen. Gerade auch Mädchen möchten wir ermutigen ins THW hinein zu schnuppern, auch in der THW-Jugend haben wir sehr positive Erfahrungen mit Junghelferinnen gemacht, die unsere Jugendgruppe deutlich bereichern und die für sich selbst sehr viele Erfahrungen mitnehmen können.

Bei Interesse können interessierte Kinder mit Ihren Eltern gerne in eine oder mehrere Gruppenstunden hinein schnuppern. Gerne beantworten wir Ihre Fragen im Vorfeld in einem Telefonat oder auch in einem persönlichen Gespräch.