Ladenburg, 01.05.2015, von mwb

Tag der offenen Tür

Am Tag der Arbeit hatten wir unsere Unterkunft für alle geöffnet. Trotz kaltem und regnerischem Wetter kamen doch ein paar Interessierte bei uns vorbei.

Eingang zur Unterkunft

In den Tagen vor dem Tag der offenen Tür wurde die Unterkunft mal wieder richtig in Schuss gebracht. Besonders gärtnerisch wurde vieles zurückgestutzt.

Ebenfalls wurden ein paar Wochen vorher Plakate in den Nachbargemeinden ausgehängt um den Tag der offenen Tür bekannter zu machen.

GKW I, MLW IV und LKW Lbw wurden gegenüber der Fahrzeughalle aufgestellt um in dieser genügend Platz für die Kasse, den Getränkeausschank und für die Gäste zur Verfügung zu stellen. DIA und MTW wurden als Blickfang vor dem Tor platziert.

Gerne wurde die Ausrüstung und die Fahrzeuge von unseren Helfern interessierten Gästen erklärt.

Es kamen natürlich auch Kollegen von anderen THW-Ortsverbänden und der freiwilligen Feuerwehr vorbei.

Zwischen Fahrzeughalle und den ausgestellten Fahrzeugen waren 3 Stationen aufgebaut an denen sich an Spreizer, Holzsäge und Nägel einschlagen probiert werden konnte. Kinder wie auch Familienväter haben daran Gefallen gefunden.

Für das leibliche Wohl wurde für unsere Gäste natürlich auch gesorgt. Das Bier kam direkt vor Ort aus Ladenburg. In der Unterkunft selbst gab es Kaffee und Kuchen.

Vielen Dank an die Gäste die uns bei kaltem und regnerischem Wetter besucht haben.


  • Eingang zur Unterkunft

  • Ausstellung der Fahrzeuge

  • Erklärung der Ausrüstung

  • Geschicklichkeit am Spreizer

  • Probe sitzen

  • Bereit zum versenken

  • Küche bei der Arbeit

  • Kaffe + Kuchen

  • Schlange an der Kasse

  • Eines der Plakate zum Tag der offenen Tür

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: