26.03.2021, von Daniel Rubusch

SIEMENS Caring Hands spendet großes Digitalpaket an die THW Stiftung

Siemens Caring Hands e.V. leistet einen nachhaltigen Beitrag zur Pandemiebekämpfung und unterstützt mit Hilfe der Stiftung THW die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks in der digitalen Transformation. Dadurch kann die Arbeit der systemrelevanten Organisation in Krisenzeiten erheblich erleichtert werden. Insgesamt spendet Siemens Caring Hands 668 Tablets an die Stiftung THW, die wiederum den Einsatz der Geräte in allen 668 Ortsverbänden des THW ermöglicht.

SIEMENS spendes ein großes Digitalpaket an die THW Stiftung zur Bekämpfung der Pandemie

Hierbei trägt Siemens Caring Hands nicht nur allein die Kosten der Hardware, sondern hilft auch bei der Inbetriebnahme der Gerätschaften wie bspw. bei Fragen rund um das Thema Datenschutz und rüstet die Tablets ebenfalls mit Cloudbasierten Apps aus.

"Das THW leistet seit Jahrzehnten weltweit unerlässliche Hilfe bei der Bekämpfung von Katastrophen. Es freut mich daher sehr, dieser hoch geschätzten Organisation gerade während der Pandemie dabei zu helfen, auch bei sich selbst die digitale Transformation zu vollziehen. Mit unseren Low-Code-Applikationen ermöglichen wir dem THW, aber vor allem auch Menschen ohne größere IT-Kenntnisse, Digitalisierung einfach zu nutzen. Dies wird für gezielte und schnelle Hilfe bei jeder Art von Natur- und zivilen Katastrophen im In- und Ausland von großem Vorteil sein.“ 

so Cedrik Neike, Vorstandsmitglied von SIEMENS.

Gerd Friedsam, Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, ergänzt: „Digitalisierung verändert die Gesellschaft, den Bevölkerungsschutz und somit auch das THW. Neue Gefährdungslagen erfordern innovative digital-strategische Ansätze. Die Förderung dieser Ansätze durch die Stiftung THW in Kooperation mit Siemens Caring Hands ist ein weiterer Schritt auf dem Weg des THW in die digitale Zukunft.“ 

 

Vollständiger Artikel & Quelle der Textauszüge:

SIEMENS


  • SIEMENS spendes ein großes Digitalpaket an die THW Stiftung zur Bekämpfung der Pandemie

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: