Ladenburg, 09.05.2020, von Daniel Rubusch / Mediateam LVBW

Funkübung im Homeoffice

Wer fleißig unsere Beiträge verfolgt, hat sicherlich gelesen, dass wir eine Funkübung planten. Getreu dem Motto #StayHome haben sich unsere Helfer der einzelnen Fachgruppen - Zugtrupp, ESS, Bergung und auch der WP - in unserer Unterkunft je ein Funkgerät geschnappt und sich umgehend wieder auf den Heimweg gemacht.

Tatkräftige Unterstützung gab es auch im Bereich der Hauseigenen Vierbeinern.

Um 09:58 Uhr erfolgte eine Alarmierung über unsere Digitalen Meldeempfänger: "Übungsalarm - Verpuffung Chemiepark Ladenburg".

Das Szenario: Auf einem Industriekomplex in Ladenburg, direkt am Neckar kam es zu einer Verpuffung. Die Feuerwehr fordert das #TechnischesHilfswerk zur Unterstützung an.

Nun musste eine enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Fachgruppen, sowie dem Stab erfolgen. Selbstverständlich wurden die Zeiten dementsprechend angepasst, allerdings auch realistisch gestaltet.

Um die immer wieder in Vergessenheit geratene Einsatztagebuch Führung wieder in die Gedächtnisse der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zu rufen, wurde auch hier seitens des Zugtrupps jeder Vorgang sofort niedergeschrieben.Immerhin muss auch im realen Einsatzfall stets alles Nachvollziehbar dokumentiert werden um im Schadensfall beweise zu haben oder einfach nur zur genauen nachvollziehbarkeit des Einsatzes.

 

Um 12:00 Uhr wurde die Übung beendet und die Helferinnen und Helfer kehrten zur Unterkunft zurück, desinfizierten die Funkgeräte und stellten Ihre Einsatzbereitschaft wieder her.

Das war ein etwas anderer Samstag für alle beteiligten, zeigt aber auch deutlich dass wir alles in unserer Macht stehende unternehmen um unseren Anforderern die gewohnte Qualität unserer Arbeit bieten zu können und auch in der derzeitigen Lage versuchen den hohen Aus,- und Fortbildungsstandard aufrecht zu erhalten.


  • Tatkräftige Unterstützung gab es auch im Bereich der Hauseigenen Vierbeinern.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: