03.09.2022

Einsatz Nr. 19+20/2022 - Verkehrsunfall / Teileinsturz

Sinsheim. Gleich mehrere, voneinander unabhängige Einsätze, forderten den Baufachberater sowie das Einsatzstellensicherungssystem in den Einsatz.

Aufgrund eines Aufpralls mit einem PKW lag eine gefährliche Verschiebung des Gebäudes vor, was zu einer potenziellen Einsturzgefahr führte. Um sicherzustellen, dass die vor Ort befindlichen Einsatzkräfte der Kameraden des Ortsverbandes Sinsheim, problemlos im Inneren mit Abstützarbeiten beginnen konnten, wurde das Tachymeter des Einsatzstellensicherungssystems aufgebaut. So konnten bereits im Millimeter bereich kleinste Bewegungen in der Bausubstanz  wahrgenommen und die im Gebäude befindlichen Einsatzkräfte gewarnt werden.

Nachdem dieser Einsatz vor Ort beendet wurde und gerade mit dem Abau begonnen wurde, schrillten erneut die Melder für einen direkten Folgeeinsatz, ebenfalls in Sinsheim. Hier war eine Scheune teileingestürzt und konnte nach genauer begutachtung durch unseren Baufachberater, an die Eigentümer, da für keine akute Gefahr für die Öffentlichkeit bestand, übergeben werden. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: