Hilden, 24.10.2021, von Daniel Rubusch / Mediateam LVBW

Einsatz Nr. 17/2021 – Unterstützung Logistik Zentrum Hilden

Hilden. Mitte 2021 ist das Logistikzentrum der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk aus Heiligenhaus ausgezogen und hat ein neues, noch größeres in Hilden, Nordrhein-Westfalen errichtet. Hier werden auf insgesamt 10.000 Quadratmeter Fläche alle wichtigen Materialien für Einsätze oder benötigtes Equipment für die 668 verschiedenen Ortsverbände gelagert.

Unter dem Motto: „Das Ehrenamt will helfen, nicht verwalten“ wurde dieses neu Konzipierte Logistikzentrum mit Hilfe von über 15 Hauptamtlichen Mitarbeitern des THW aufgebaut und geplant um wie zuletzt durch die Unwetterkatastrophe in Deutschland aus dem Hintergrund heraus die ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden zu unterstützen.

So unterstützten auch zwei unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer diese wichtige Hintergrundarbeit und kümmerten sich um die nicht mehr benötigten Zelte aus den Bereitstellungsräumen vom Nürburgring. Diese wurden allesamt nach und nach vor Ort abgebaut und palettenweise in das Logistikzentrum nach Hilden transportiert wurden. Die Aufgabe unserer eingesetzten Helferinnen und Helfer war es die eingetroffenen Zelte zu sichten, auf etwaige Beschädigungen zu überprüfen und sie nach erfolgreichem Prüfen zu säubern und zum Trocknen aufzuhängen. Am nächsten Tag wurden diese dann verpackt, konfektioniert und wieder bereit für den nächsten Einsatz eingelagert. Hierbei geht es um die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft, denn der Einsatz endet nicht vor Ort im Katastrophengebiet, wenn der letzte Stein beiseite geräumt wurde, sondern erst dann wenn all das eingesetzte Material im einwandfreien Zustand zurück geräumt wurde.

 

„Wieso ist dies überhaupt so wichtig, dass zwei Ladenburger Kameraden in Hilden aushelfen müssen?“

Die Arbeiten im Hintergrund sind daher so wichtig, da die Zelte für den nächsten Einsatz im perfekten Zustand sein müssen, da sie andernfalls, wenn sie bspw. Verschimmelt oder gar defekt sind für den nächsten Einsatz gar nicht erst zu gebrauchen sind. Es ist wichtig, dass sich die Helferinnen und Helfer darauf verlassen können, am Einsatzort Ausstattung zu haben, die einwandfrei funktioniert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: