Neckargemünd, 29.03.2021, von Daniel Rubusch

Einsatz Nr. 06/2021 - Wohnungsbrand Neckargemünd

Neckargemünd. Am Freitagmittag schrillten die Alarmmeldeempfänger für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Ladenburger Ortsverbandes. Grund für die Alarmierung war ein vorausgegangener Wohnungsbrand, welcher von dem in Ladenburg ansässigen BFB (Baufachberater) inspiziert werden sollte.

Das Technische Hilfswerk aus Ladenburg wurde von der Feuerwehr Neckargemünd alarmiert.

Neben dem Brand auf dem Balkon des zweiten Obergeschosses, breitete sich das Feuer ebenfalls auf das erste Obergeschoss sowie dem direkt darüber befindlichen Dachgeschoss aus.

Da äußerlich keinerlei Schäden wie bspw. Risse in der Decke oder Wandabplatzer erkennbar waren und durch eine weitere Erkundung der Brandwohnung an den angrenzenden Bereichen keine schadhaften Tragwerksteile zum Vorschein kamen, konnte durch den BFB des OV Ladenburg recht schnell Entwarnung gegeben werden und der mit geschickte ESS Trupp (Einsatzstellensicherungs Trupp) musste nicht mehr tätig werden.

Da die Brandwohnung gegen Betreten durch die Polizei gesichert wurde und die Feuerwehr die beschädigten Balkontüren und Fenster verschalte, gab es keine weiteren Einsatzoptionen für das THW.

 

Neben der Feuerwehr Neckargemünd war auch das Ordnungsamt sowie Polizei und Rettungsdienst an der Einsatzstelle.


  • Das Technische Hilfswerk aus Ladenburg wurde von der Feuerwehr Neckargemünd alarmiert.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: