Mannheim, 04.08.2018, von Stefan Gall

Einsatz 10/2018: ESS-Einsatz und Baufachberatung

Unterstützungseinsatz unseres Baufachberaters mit dem ESS-Trupp für die Berufsfeuerwehr Mannheim nach Gebäudeeinsturz.

Das Hallendach war so instabil, dass weitere Maßnahmen nicht erfolgen konnten.

Am Samstagabend gegen 21:41 Uhr wurde der ESS-Trupp mit Baufachberater des THW Ladenburg von der Berufsfeuerwehr Mannheim über die ILS Rhein Neckar in Ladenburg zu einem Gebäudeeinsturz in den Mannheimer Stadtteil Neckarau alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen wurden die Kräfte aus Ladenburg in die Lage eingewiesen. Das Dach eines Gewerbebetriebs ist aus bislang ungeklärten Gründen eingebrochen. Parallel hierzu wurden in der Unterkunft Vorbereitungen für eine Gebäudeabstützung mittels EGS getroffen.

Nach Erkundung vor Ort und Abstimmung mit dem Einsatzleiter wurde jedoch von Abstützmaßnahmen abgesehen, da die akute Einsturzgefahr der angrenzenden Bereiche ein zu großes Risiko für die Einsatzkräfte darstellte, da Bewegungen und Nachrutschungen der eingestürzten Bereiche auch bei der bloßen Erkundung bereits feststellbar waren. Auch das ESS kam nicht zum Einsatz.

Es wurde entschieden, das Gebäude nicht mehr zu betreten und auch die Außenbereiche abzusperren. Der Eigentümer wurde darauf hingewiesen, eine Abbruchfirma mit dem Abtragen der eingestürzten Bereiche zu beauftragen, bevor weitere Maßnahmen zur Schadensbeseitigung o.ä. getroffen werden können. Bis dahin muss der Betrieb auf dem Gelände und in der Halle vollständig eingestellt werden, da weitere Einstürze nicht ausgeschlossen werden können.

Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnte gegen 23:30 Uhr der Einsatz beendet werden.

Zeit: 21:41 bis 23:30 Uhr

Eingesetzte Helfer: 10

Eingesetzte Kfz.: MTW-ESS


  • Das Hallendach war so instabil, dass weitere Maßnahmen nicht erfolgen konnten.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: