Leutershausen, 17.09.2017, von Stefan Gall

Einsatz 09/2017: Absicherung des Odenwald-Bike-Marathon

Aufgrund der strategischen Kooperation von Johanniter Unfallhilfe und der BA THW wurde der 17. Odenwald-Bike-Marathon durch beide Hilfsorganisationen abgesichert.

Kräfte der ersten Bergungsgruppe stehen zur technischen Bergung bereit

Anlässlich des Bike-Marathon im Odenwald und dessen Streckenführung durch zum Teil schwierigen Gelände kam es in Vergangenheit immer wieder zu Unfällen, leider auch mit erheblichen Verletzungen. Um hier schneller und effektiver dem bzw. der Verletzten die benötigte Hilfs- bzw. Rettungsmaßnahmen zu kommen zu lassen entschlossen sich die Ladenburger Hilfsorganisationen Johanniter Unfallhilfe und BA THW gemeinsam zur Absicherung bereit zustehen.

Das THW stellte mit dem Zugtrupp die nötige Führungsunterstützung sicher. Mit der Bergungsgruppe konnte die schwere technische Bergung zur Verfügung gestellt werden. Mit dem geländegängigen GKW1 und dessen universellen Ausstattung wäre auch eine Bergung abseits von befestigten Wegen möglich gewesen.

Zum Glück kam es zu keinen größeren Unfällen. Nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnte gegen 16:00 Uhr der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Zeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
Eingesetzte Helfer: 9
Eingesetzte KFZ.: MTW ZTrGKW 1


  • Kräfte der ersten Bergungsgruppe stehen zur technischen Bergung bereit

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: