Ladenburg, 22.07.2017, von Yannick Edelmann

Einsatz 07/2017: Absicherung Großveranstaltung

Der Ortsverband Ladenburg wurde von den Veranstaltern des alljährlichen Triathlon-Festivals zur Unterstützung für die Sicherungsmaßnahmen der Radstrecke am 22. Juli 2017 angefordert.

Dabei übernahm der Ladenburger OV die komplette Organisation und Verteilung der Absperrgitter, sowie die Koordination unserer Helferpositionen an der Strecke. Unterstützt wurden wir dabei durch die Kameradinnen und Kameraden des benachbarten THW OV Viernheim.

Insgesamt wurden für die Triathleten bereits am Freitag Abend 100 Absperrgitter entlang der 42,5 km langen Radstrecke verteilt. Die insgesamt 13 Helfer/innen aus den beiden Ortsverbänden, sowie vier Fahrzeuge, wurden am Veranstaltungstag zusätzlich als Sicherungsposten an gefährlichen Verkehrskreuzungen und entlang der Streckenabschnitte eingesetzt. Auch die Polizei, sowie die Johanniter und das DRK waren an diesem sehr heißen Tag vor Ort im Einsatz, um im Notfall schnellst möglich helfen zu können.

Mit dem Zieleinlauf der Sportlern/innen und der Finisher-Party zum Abschluss des Ladenburger Triathlon-Festivals ging ein aufregender und langer Tag für die Triathleten, Zuschauer und Helfer zu Ende.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an unsere Kameradinnen und Kameraden des OV Viernheim für die Unterstützung!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: