Ladenburg, 16.01.2021, von Daniel Rubusch

Einsatz 01/2021 - Eigentumssicherung nach Sprengung eines Bankautomaten

Ladenburg. Am frühen Samstagmorgen wurden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Ladenburger Ortsverbands zur Brandnachschau und anschließender Eigentumssicherung für die Polizei alarmiert.

Mit insgesamt 15 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützte das THW die Polizei.

Neben einem Edeka Einkaufsmarkt im Bankraum des Erdgeschosses eines Mehrfamilienhauses auf dem Cornel-Serr-Platz kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu einer Explosion.

Hierbei wurde der Bankvorraum, sowie Teile des angrenzenden Büros des Edeka Marktes beschädigt.

 

Neben dem in Ladenburg ansässigen Fachberater, sowie Baufachberater wurde ebenfalls die Bergungsgruppe für Abstütz,- sowie Verschalungsarbeiten, sowie der Zugtrupp für die Absperrungen hinzugezogen um das Gebäude gegen unerlaubten Zutritt zu schützen.

Hierzu wurden diverse Holzmaterialien aus einem in der Umgebung befindlichen Baumarkt gekauft und umgehend verladen.

Das Technische Hilfswerk war mit insgesamt 15 ehrenamtlichen Helfern im Einsatz.


  • Mit insgesamt 15 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützte das THW die Polizei.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: