15.01.2011, von Yannick Edelmann

Drohender Dammbruch

In Folge starker Regenfälle und Schneeschmelze stiegen die Pegel viele Flüsse und Bäche stark an. In Weinheim stieg der Pegel der Weschnitz auf rund 2 Meter an. Auf einem mehrere hundert Meter langem Teilstück des Weschnitzdammes in der Nähe des Betriebshofes der Stadt Weinheim drohte der bereits angeschlagene Damm zu brechen. In der Nacht vom 13. auf den 14.01.2011 waren unser Zugführer Yannick Edelmann und Zugtruppführer Sascha Würz als Fachberater vor Ort.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: