21.09.2013, von Markus Schmich

Bewegungsfahrt am 21.09.2013

Am Samstag, den 21.09.2013 stand für die Kraftfahrer wieder eine Bewegungsfahrt mit den THW-Fahrzeugen incl. Anhängern auf dem Dienstplan.Vor der Abfahrt wurde alle Fahrzeuge und Anhänger mit der Prüfliste für THW-Fahrzeuge (z.B. Licht, … usw.) gecheckt. Desweiteren bekam noch jeder Kraftfahrer und Beifahrer durch unseren Zugführer eine kleine Wiederholung in Kolonnenfahrt, Beflaggung und das nötige Wissen und Verhalten beim Fahren mit mehreren Fahrzeugen.

Auch dieses Mal wurde der geschlossene Verband wieder von unserem Schirrmeister angeführt. Zuerst ging es über die Autobahn (A5) in Richtung Heidelberg, wo wir unseren neuen Gerätekraftwagen 1 (kurz GKW 1) von der Serviceinspektion abholten. Weiter ging es über die A656 nach Mannheim, um dort im Stadtverkehr das richtige Verhalten zu trainieren. Am Messplatz in Mannheim machten wir die Mittagspause und stärkten uns. Koch Florian Wiedmaier hatte dafür alles für eine portable Verpflegung vorbereitet. Dann ging es über die Autobahn (A659) und schließlich durch Weinheim und die Bundesstraße 3 (B3) zurück in die Unterkunft. In Hirschberg wurde schnell noch einmal ein kleiner Stop eingelegt um alle Fahrzeuge zu betanken.

Zum Schluss wurden wie immer die Fahrzeuge und Anhänger gereinigt und auf mögliche Schäden und Defekte kontrolliert. Auf vielfachen Wunsch wird die nächste Bewegungsfahrt (März 2014) vermehrt auf der Landstraße durchgeführt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: