Wiesloch, 30.01.2016, von Stefan Gall

Bereichsausbildung Sprechfunk

Unser Betreichsausbilder Sprechfunk führte am Samstag den 30.01.2016 für die Ortsverbände Wiesloch-Walldorf und ‪‎Ladenburg‬ eine Fortbildung der Sprechfunker ‪THW‬ zum Thema ‪‎Digitalfunk‬ ‪‎BOS‬ durch.

Der Sprechfunk ist für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) die wichtigste Möglichkeit der Kommunikation zwischen den Einsatzkräften. Deshalb ist es sehr wichtig, dass auch das THW regelmäßig Helfer zu Sprechfunkern ausbildet und diesen Wissensstand bei Neuerungen erhält.

Bei dieser Fortbildung "Sprechfunk digital" der Sprechfunker BOS wurden den THW-Helfern unter anderem die neuen physikalischen, technischen und rechtlichen Grundlagen vermittelt. Zudem wurde der Umgang mit den neuen Handsprechfunk- (HRT) sowie KFZ-Einbaugeräten (MRT) geschult und die verbindlichen Regeln im digitalen Sprechfunk behandelt.

Die Ausbildung wurde von ladenburger Bereichsausbilder Sprechfunk geleitet. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer bei einer Funkübung das Erlernte in der Praxis umsetzen. Insgesamt nahmen 13 Helfer aus den Ortsverbänden Wiesloch-Walldorf und Ladenburg teil.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: