Wiesloch, 12.08.2014, von Melissa Wensch

Abstützeinsatz in Wieslocher Altstadt

Am 12.08.14 wurde von der Leitstelle Rhein‐Neckar gegen 18.30 Uhr der Fachberateralarm für das THW Wiesloch‐Walldorf ausgelöst. Das Alarmstichwort lautete: “Gebäudeeinsturz“ in der Hesselgasse in Wiesloch. Nach Rücksprache durch die Ortsbeauftragte mit der Leitstelle wurde direkt der Baufachberater aus dem Ortsverband Ladenburg hinzu alarmiert. 

An der Einsatzstelle angekommen ging es für den Baufachberater und den Wieslocher Fachberater direkt ins Gebäude, um die Lage zu erkunden. Schnell war klar, dass die Außenwand und Teile des Fußbodens im ersten Obergeschoss stark durchnässt waren und sich deshalb Teile des Putzes gelöst hatten. Um weiteres Abbröckeln zu vermeiden, sollte die Last, die das Dach auf die Außenwand ausübt abgefangen werden. Gemeinsam mit dem hinzugerufenen Statiker wurden Abstützmaßnahmen erörtert.  

Um 19.33 Uhr wurde dann der gesamte Ortsverband alarmiert, da es galt im Obergeschoss sowie im Erdgeschoss die Decken Auszusteifen. Dazu benötigt man Holzbalken sowie Stützen, so genannte Bausprießen. Insgesamt verbaute die Mannschaft, die in Stärke einer Bergungsgruppe angerückt war, elf Bausprießen und fünf Balken, die vorab noch zu gesägt wurden. 

Das Schwierigste war der letzte Balken, der die Auswölbung des Gemäuers abfangen sollte, Außen anzubringen. Dazu wurde innen ein Türriegel angebracht, an dem mittels Spanngurt und Gurtschlinge, der Außenbalken festgespannt wurde. 

Um 23.30h räumten die Helfer die Einsatzstelle, nachdem der Statiker die Abstützkonstruktion abgenommen hatte. Die Aufräumarbeiten in der Unterkunft konnten zügig abgeschlossen werden und somit meldete sich der Ortsverband kurz nach 00.00 Uhr wieder Einsatzbereit an der Leitstelle. 

Unser Dank gilt dem Baufachberater und seinem Fachberater‐Kameraden des Ortsverbandes Ladenburg, die auch bei diesem Einsatz wieder ihre Expertise und gute Ausbildung unter Beweis gestellt haben. 

Eingesetzte Kräfte und Ausstattung: 
 
OV Ladenburg: 
Helfer: 4 
Fahrzeuge: MTW 
 
Weitere Einsatzkräfte: 
THW OV Wiesloch‐Walldorf, 
Feuerwehr Wiesloch, 
Polizei 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: